fbpx

Ford Sportwagen: Tradition trifft Moderne

Ford gehört schon seit Jahrzehnten zu den erfolgreichsten amerikanischen Fahrzeugherstellern. Und das nicht ohne Grund: Eine immer bessere Verarbeitung, ordentlich Leistung zum bezahlbaren Preis und vor allem jede Menge Fahrspaß wissen die Kundschaft von Ford stets auf´s Neue zu begeistern.

Dabei stellt die Marke mit der langen Tradition aber nicht nur die allseits bekannten Limousinen, Kombis und SUV´s her sondern hat auch ein Faible für die Athletik: Das Modellportfolio umfasst seit jeher etliche Ford Sportwagen und wird kontinuierlich und zielsicher ausgebaut. 

Die Sportwagen von Ford im Detail

Der Ford GT

Der bekannteste Ford Sportwagen ist wohl mit ziemlicher Sicherheit der Supersportler Ford GT. Mit seiner extrem flachen Silhouette und zahlreichen Rennsportapplikationen ist der GT bis heute das mit Abstand schnellste Fahrzeug in der Modellpalette von Ford. Basierend auf dem berühmten Le-Mans-Rennwagen Ford GT40 brachte Ford im Jahre 2004 eine Neuauflage dieses Klassiker heraus, die wie auch das Original inzwischen echten Sammlerstatus hat und mehr als selten in freier Wildbahn anzutreffen ist. Ein V8 mit zusätzlichem Kompressor und 550 PS sorgte hier für jede Menge Vortrieb. Die aktuelle Version des Ford GT debütierte im Jahr 2017 und holt aus gerade einmal 3,5 Litern Hubraum ganze 656 PS, was in Verbindung mit dem extrem leichten Kohlefaserchassis für außergewöhnliche Fahrleistungen sorgt. 

Varianten vom Ford GT

Das Topmodell der Ford Sportwagen gibt es ausschließlich als geschlossenes, zweisitziges Ford GT Coupé. Auch motorseitig ist die Wahl einfach und der V6-EcoBoost-Motor die einzig verfügbare Option. Seit dem Launch im Jahr 2017 brachte Ford hingegen schon etliche Sondermodelle auf den Markt wie etwa diverse Heritage Editions (’66 / ’67 / 2019 und 2021 Heritage Edition) oder auch die Competition und Carbon Series, die mit Unmengen an teuren Carbonteilen aufwarten. Das Modell Ford GT Mk II hingegen ist eine lediglich für Motorsportzwecke zugelassene Version ohne Straßenzulassung. 

Daten & Fakten zum BMW M4

  • Was kostet ein BMW M4? Neupreis ab 84.500€
  • Wie viel PS hat ein BMW M4? Leistung 431 bis 500 PS
  • Wie schnell beschleunigt ein BMW M4? Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 3,8 bis 4,6s
  • Wie schnell ist ein BMW M4? Höchstgeschwindigkeit zwischen 250 bis 305 km/h

Der Ford Mustang

Der Ford Mustang ist seit etlichen Jahrzehnten der Ford, der für viele Fans die Werte der Marke am ehesten verkörpert: Alltagstauglich, bezahlbar und und trotzdem üppig motorisiert. Dazu (auf Wunsch) auch mit einer knackigen Handschaltung und dem obligatorischen Heckantrieb versehen. Mehr Fahrdynamik bekommt man in kaum einem anderen Sportwagen für diesen Preis. Das Ganze auch noch kombiniert mit einem gewissen Restkomfort und jeder Menge technischer Features und schon erklärt sich von ganz alleine, warum das Volumenmodell der Ford Sportwagen seit jeher so erfolgreich ist. Seit seinem Debüt gibt es inzwischen bereits sechs Baureihen vom Mustang!

Varianten vom Ford Mustang

Den aktuellen Bestseller der Ford Sportwagen gibt es sowohl als geschlossenes Ford Mustang Coupé als auch als offenes Ford Mustang Cabrio. Auch motorseitig ist hier für jeden etwas dabei: Vom 2,3-Liter-EcoBoost-Vierzylinder über den (inzwischen eingestellten) V6 bis hin zum bulligen 5,0-Liter-V8. Dabei hat das ursprüngliche Topmodell Ford Mustang GT inzwischen etliche Sportversionen zur Seite gestellt bekommen: Der Ford Mustang Shelby GT350 geht mit einem über 500 PS starken Flatplane-V8 ins Rennen und der Ford Mustang Shelby GT500  wartet mit einem aufgeladenen 5,2-Liter-V8 mit unglaublichen 771 PS auf und bringt so auch ausgewiesene Supersportwagen gehörig ins Schwitzen…

Daten & Fakten zum BMW M2

  • Was kostet ein BMW M2? Neupreis ab 62.500€
  • Wie viel PS hat ein BMW M2? Leistung 370 bis 450 PS
  • Wie schnell beschleunigt ein BMW M2? Beschleunigung von 0 auf 100 km/ in 4,0 bis 4,5s
  • Wie schnell ist ein BMW M2? Höchstgeschwindigkeit zwischen 250 bis 280 km/h

Der Ford Focus RS

Auch wenn dieses Modell kein reiner Sportwagen im ursprünglichen Sinne ist, bedarf der Ford Focus RS aufgrund seiner riesigen Beliebtheit in der Sportwagenszene einer eigenen Erwähnung. Er ist sozusagen der Golf R von Ford, war dabei jedoch immer noch eine Nummer schärfer als die vielfältige Konkurrenz im Segment der Kompaktsportler.  Nicht nur optisch bemerken Kenner aufgrund der üppig ausgestellten Kotflügel und zahlreicher Aero-Anbauteile sofort, dass hier keine normaler Ford Focus an den Start geht. Lange Zeit wurde der RS sogar vom seltenen 2,5-Liter-Turbo-Fünfzylinder befeuert, der aufgrund seines einmaligen Klanges bis heute absoluten Kultstatus unter Ford-Fans genießt.

Varianten des Ford Focus RS

Die aktuelle Variante basiert auf der dritten Modellgeneration des Ford Focus und trägt unter der umfangreich modifizierten Kompaktwagen-Karosserie einen 2,3-Liter großen Vierzylinder EcoBoost-Motor mit üppigen 350 PS. Ein technisch aufwendiger Allradantrieb ist hier serienmäßig und der Focus RS ist ausschließlich als Fünftürer verfügbar. Ein spezieller Driftmode erlaubt dem RS sogar, in bester Rallye-Manier um enge Kurven zu pflügen – Mehr Motorsport geht wahrlich nicht!

Daten & Fakten zum BMW i8

  • Was kostet ein BMW i8? Neupreis ab 126.000€
  • Wie viel PS hat ein BMW i8? Leistung 362 bis 374 PS
  • Wie schnell beschleunigt ein BMW i8? Beschleunigung von 0 auf 100 km/ in 4,4 bis 4,6s
  • Wie schnell ist ein BMW i8? Höchstgeschwindigkeit 250 km/h

Wie kann ich einen Ford Sportwagen fahren?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, in den Genuss zu kommen, selbst hinter dem Steuer eines Sportwagens von Ford zu sitzen. Letzten Endes ist dies natürlich vor allem eine Budgetfrage.

Neuwagen kaufen

Die Sportwagen von Ford sind natürlich alle als Neuwagen erhältlich. Neben dem Kauf im nächstgelegenen Ford-Autohaus haben sich hier inzwischen auch spezielle Leasing-Webseiten etabliert. Der Kauf eines Neuwagens ist natürlich naturgemäß die teuerste Variante, bietet aber auch einige Vorteile: Man erhält seinen Ford genau in der Konfiguration, die man sich wünscht. Der Wagen hat die volle Herstellergarantie. Und auch der Zustand ist natürlich absolut makellos. 

Gebrauchten Sportwagen kaufen

Der Markt an gebrauchten Ford Sportwagen ist riesig und genauso riesig ist auch das Angebot an dementsprechenden Verkäufern: Ob direkt beim Ford-Händler, beim exklusiven Sportwagenhändler, beim normalen Gebrauchtwagenhändler, in einem entsprechenden Onlineportal oder aber aus privater Hand – Die Entscheidung liegt ganz beim Käufer. Der Kauf eines gebrauchten Sportwagens hat natürlich auch noch den Vorteil, dass man auch ältere, nicht mehr hergestellte Modellreihen wie zum Beispiel den inzwischen hochbegehrten Ford Focus RS mit Fünfzylindermotor erwerben kann. 

Ford Sportwagen mieten

Eine Variante, die in den letzten Jahren sehr stark an Beliebtheit gewonnen hat, ist die Miete eines Sportwagens. Das bringt gleich mehrere Vorteile mit sich: Man muss kein Vermögen ausgeben, um sein persönliches Traumauto zu fahren. Alle Kosten sind bereits im Mietpreis inkludiert. Man kann völlig flexibel das Fahrzeug wechseln, wenn man Lust auf ein Neues hat. Und man hat keine lästigen, monatlichen Kosten, die einen auch dann belasten, wenn es finanziell mal etwas enger ist. 

Ford Mustang mieten

Ford Mustang Oldtimer mieten

Weitere DRIVAR® Produkte

Ford Sportwagen Gutscheine

Rennstreckentraining

Ford Sportwagen Langzeitmiete

Sportwagen Luxusautos Oldtimer